Körbler-Energie-Methode

Selbsthilfe-Workshop

Dieser Selbsthilfe-Workshop beinhaltet Hilfen, um viele Themen des Alltags sanft lösen zu lernen, wie z. B.: Heuschnupfen, Allergien, Insektenstiche, Elektrosmog, Verpilzungen, Schmerzen, uvm.

Durch verschiedene Zeichen, welche entweder direkt auf die betroffene Hautstelle aufgemalt und/oder über Wasserübertragung dem Körper zugeführt werden, verändert sich die Schwingung in Ihren Zellen. Die Selbstheilung wird aktiviert.

Die Themen, die vorher noch Hustenreiz, Augen- und Nasenjucken, Ausschläge, u.v.m. hervorgerufen haben, lösen sich sanft und meist schnell auf.

Diese Methode wurde vom Wiener Elektrotechniker und Physiker Erich Körbler entdeckt. Er fand heraus, dass geometrische Formen die Wirkung von Antennen entwickeln, welche unverträgliche Schwingungen in verträgliche umwandeln.

Dies bedeutet, dass der Energie- und Informationsaustausch zwischen Mensch und Umwelt auf einer Schwingungs-kommunikation beruht und wirkt.

So können tiefgreifende Veränderungen mit nachhaltiger Wirkung auf den Ebenen von Körper, Seele und Geist stattfinden.

Inhalt

  • Grundlagen der Körbler-Energie-Methode
  • Verschiedene Energiezeichen kennen lernen
  • Anwendung in diversen Alltagssituationen, wie z. B. bei Heuschnupfen, Schmerzen, Allergien, Pilzen, usw.
  • Herstellen von spezifischem "Heilwasser"
  • u.v.m.


Termin
DO 20.02.2020    19:00-21:00 Uhr

Anmeldeschluss - 14.02.2020


Investition
40,00 € inkl. Unterlagen


Veranstaltungsort
Naturheilpraxis Vasselai, Reutegasse 56, 6900 Bregenz

Begrenzte Plätze, bitte frühzeitig anmelden.

 

Anmelden          Zurück